Hier findest du verschiedene Möglichkeiten um für deine Chakren, Achtsamkeit und Ausgleich zu schaffen ...

Nimm dein Klangei mit Erdenklang od. einer Klangwelt nach Wahl, und lass den Raum durchfluten mit den heilsamen Klängen der Natur

Verwende das Eifix und platziere dein Klangei unter die liege mit der Chakren Balance um die Kraft der Chakren zu spüren und zu aktivieren

Wurzelchakra
Leg dich bequem auf den Rücken und schließe die Augen. Reibe die Handflächen aneinander, bis sie sich warm anfühlen und energiegeladen sind.
Lege deine Hände dann im Bereich der Leiste auf.
Atme 7-Mal tief ein und wieder ebenso tief aus.
Spüre eine rote, warme Energie die aus deinen Händen in das erste Chakra fließt.
Genieße den Augenblick und öffne langsam wieder deine Augen.

Um das Wurzelchakra zu aktivieren kannst du auch deinen Füßen gutes Tun
z.B: Klangei mit Erdenklang - und  die Fußsohle damit langsam massieren

Füßesmilie
spirale

Sakralchakra
Leg dich bequem auf den Rücken und schließe die Augen. Reibe die Handflächen aneinander, bis sie sich warm anfühlen und energiegeladen sind.
Lege deine linke Hand dann unter dem Nabel auf den Bauch und die rechte darüber.
Lass den Alltag mit all seinen Sorgen hinter dir und konzentrier dich auf deinem Atem.
Atme 7-Mal tief ein und wieder ebenso tief aus.
Spüre eine orangerote, warme Energie die aus deinen Händen in das zweite Chakra fließt.
Genieße die Wärme die durch dein Chakra strömt, und öffne langsam wieder deine Augen.

Um das Sakralchakra zu aktivieren kannst du auch deinen Raum beduften mit
z.B.: Copaiba- beruhigend, Stress Away- Schutz und Angekommen fühlen, Joy- bringt Freude in dein Leben, Orange- stärkt dein Immunsystem

Solar Plexus od. Sonnengeflecht
Leg dich bequem auf den Rücken und schließe die Augen. Reibe die Handflächen aneinander, bis sie sich warm anfühlen und energiegeladen sind.
Lege deine linke Hand dann oberhalb des Nabel auf den Bauch und die rechte darüber.
Konzentriere dich auf deinen Atem,  7-Mal tief einatmen und wieder ebenso tief aus.
Spüre eine goldgelbe, warme Energie die aus deinen Händen in das dritte Chakra fließt.
Genieße den Augenblick und öffne langsam wieder deine Augen.

Um das Sonnengeflecht zu aktivieren kannst du auch abwechselnd deine Mittelfinger, für ein paar Momente, halten.

sonne
herz

Herzchakra
Leg dich bequem auf den Rücken und schließe die Augen. Reibe die Handflächen aneinander, bis sie sich warm anfühlen und energiegeladen sind.
Lege deine linke Hand dann in Höhe des Herzens auf die Brust und die rechte darüber.
Lass den Alltag mit all seinen Sorgen hinter dir und konzentrier dich auf deinem Atem.
Atme 7-Mal tief ein und wieder ebenso tief aus.
Spüre eine leuchtend grüne, warme Energie die aus deinen Händen in das vierte Chakra fließt.
Genieße die Wärme die durch dein Chakra strömt, und öffne langsam wieder deine Augen.

Um das Herzchakra zu aktivieren kannst du auch eine Affirmation sprechen
Ich bin wundervoll und liebe mich (so wie ich bin)
Wenn ich mich öffne, bleibe ich geschützt
Ich spüre und gebe bedingungslose Liebe

Kehlchakra
Leg dich bequem auf den Rücken und schließe die Augen. Reibe die Handflächen aneinander, bis sie sich warm anfühlen und energiegeladen sind.
Lege beide Hände sanft auf deinen Hals.
Konzentriere dich auf deinen Atem,  7-Mal tief einatmen und wieder ebenso tief aus.
Spüre eine hellblaue, warme Energie die aus deinen Händen in das fünfte Chakra fließt.
Genieße den Augenblick und öffne langsam wieder deine Augen.

Um das Kehlchakra zu aktivieren kannst du auch ein Entspannungsbad nehmen, mit pflegenden ätherischen Ölen
z.B: Pfefferminze, Salbei, Eukalyptus, Ingwer
Ätherische Öle unbedingt mit Obers oder Salz emulgieren bevor du sie ins Badewasser gibst!

Kehle
dunkelblau

Stirnchakra
Leg dich bequem auf den Rücken und schließe die Augen. Reibe die Handflächen aneinander, bis sie sich warm anfühlen und energiegeladen sind.
Lege deine linke Hand sanft auf die Stirn und die rechte darüber.
Lass den Alltag mit all seinen Sorgen hinter dir und konzentrier dich auf deinem Atem.
Atme 7-Mal tief ein und wieder ebenso tief aus.
Spüre eine dunkelblaue, warme Energie die aus deinen Händen in das sechste Chakra fließt.
Genieße die Wärme die durch dein Chakra strömt, und öffne langsam wieder deine Augen.

Um das Stirnchakra zu aktivieren kannst du dir auch eine Duftmassage gönnen.
Ölmischung auf den Fingerspitzen verteilen und kreisförmig die Stirn ausstreichen.
Jojobaöl gemischt mit einem Tropfen von einem dieser Öle: Lemongrass, Cajeput, Majoran, Lavendel, Purification

Kronenchakra
Leg dich bequem auf den Rücken und schließe die Augen. Reibe die Handflächen aneinander, bis sie sich warm anfühlen und energiegeladen sind.
Lege deine linke Hand direkt auf deinen Scheitel und die rechte darüber.
Lass den Alltag mit all seinen Sorgen hinter dir und konzentrier dich auf deinem Atem.
Atme 7-Mal tief ein und wieder ebenso tief aus.
Spüre eine kristallklare, warme Energie die aus deinen Händen in das siebte Chakra fließt.
Genieße den Augenblick und öffne langsam wieder deine Augen.

Um das Kronenchakra zu aktivieren kannst du auch eine Affirmation sprechen und deine Handflächen aneinanderhalten (Namaste)
Ich bin offen für die Güte und Fülle des Universums
Ich verbinde mich mit meinem Ursprung und dem Universum
Ich bin mutig und stark